Fans mitten drin beim Videodreh

Janine Hoffmann Videodreh

Die Fans wieder voll dabei

Die gecharterte Boeing 737, die das Team nach Mauritius zum Videodreh fliegen sollte, hatte die falsche Farbe (passte einfach nicht zu Janines Outfit). So musste man im kühlen München bleiben.

Kein Problem für die treuen Fans, die nicht nur zuschauen durften, sondern voll in das Video integriert wurden. Sicherlich eine bleibende Erinnerung, zumal das Video kein Verfallsdatum hat.

Es war nicht nur eine freundliche Geste des Produktionsteams, sondern passte auch famos zum Text der Single ‚Das Kollektiv‘. Hier geht es nämlich darum, dass es gemeinsam einfach besser klappt, und dass Freunde die trüben Stunden des Lebens deutlich aufhellen können.

Fans im Komparsenzelt

Fans im Komparsenzelt

Entsprechend gut war die Stimmung am Set, was den Tag zu einem gelungenen Event für alle Beteiligten machte. Für heiße Getränke und Verpflegung hatte Produzent Moritz Grabosch natürlich gesorgt.

Alle Freunde, die sich vorher angemeldet hatten, waren zudem vollzählig erschienen. Das rote Sofa aus dem Video leistete in den Pausen gute Dienste im Komparsenzelt.

Comments are closed.